Plus bei Immobilieninvestments 2016 – wie DSS Anlegern hilft, den Boom zu nutzen

Insbesondere in Niedersachsen konnte 2016 ein deutlicher Anstieg an Investitionen in Immobilien, genauer gesagt in Wohneigentum, festgestellt werden. Für insgesamt 18,4 Milliarden Euro erwarben die Niedersachsen Wohnimmobilien, sechs Prozent mehr als 2015 – eine Entwicklung, die sich in ganz Deutschland erkennen lässt. Dieses Plus zeigt, dass die DSS Vermögensverwaltung AG durch Investmentstrategien mit Immobilien-Fokus ganz klar den Nerv der Zeit trifft. Hier bieten sich Chancen, die Anleger jetzt ergreifen sollten.

Auch die Immobilienpreise legten in den letzten Jahren zu: In städtischen Gebieten stiegen die Kaufpreise seit 2010 im Schnitt um etwa 9 Prozent jährlich. Im ländlichen Raum waren es immerhin fünf Prozent. Trotz stetig wachsender Preise steuert Deutschland laut Experten nicht auf eine Immobilienblase zu. Wie Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius erst kürzlich verlauten ließ, ist er überzeugt: „Das Eigenheim oder die eigene Wohnung sind nach wie vor eine gute Geldanlage.“

Florierender Immobilienmarkt bedeutet attraktive Renditen für DSS-Anleger

Die Nachfrage nach Wohnraum und nach Immobilien wird aller Voraussicht nach nicht abreißen. Immobilien, insbesondere hochwertige und auch gut vermietete, gehören daher zu den sichersten Anlageformen, in die momentan investiert werden kann. Wer jetzt gewinnbringend Geld anlegen möchte, sollte sich also mit Immobilienfonds auskennen – oder einen starken Partner haben, der sein fachliches Know-how teilt. Die DSS Vermögensverwaltung setzt bei ihren Angeboten auf Transparenz und den Anspruch, dem Kunden ein verständliches und passendes Produkt zu vermitteln. Aufgrund der aktuellen Marktsituation sind die Gewinnaussichten für Immobilienfonds derzeit mehr als positiv. Für sicherheitsorientierte Anleger, die ihr Vermögen langfristig aufbauen wollen, ist dies die ideale Basis für eine stabile und renditeorientierte Kapitalanlage.

Diversifikation durch weitere Assetklassen

Doch nicht nur Immobilieninvestments lohnen sich aktuell. Auch andere Fonds, Aktien und Wertpapiere können mit intelligenten strategischen Konzepten zur soliden Rendite beitragen. Durch die DSS Vermögensverwaltung profitieren Anleger von dem Ansatz, Kapital auf möglichst viele unterschiedliche Assetklassen zu streuen, um Risiken zu minimieren und eine stabile sowie kontinuierliche Rendite zu erreichen.

Dank dieser Diversifikation eignen sich die Fondsportfolien der DSS AG für nahezu jedes Anlegerprofil. Wer grundsätzlich eher risikobereit ist und mit seinem Vermögen möglichst schnell möglichst viel erreichen will, kann in entsprechende Assets investieren, die von viel Bewegung geprägt sind. Wer lieber eine sichere, wenn auch etwas geringere Rendite wünscht, wählt eine gesunde Mischung aus wertstabilen und agilen Fonds.