Schlagwort-Archiv: Vermögensplanung

Laut Prognose auch in den kommenden Jahren keine Abkehr vom niedrigen Zinsniveau

Wer in diesen Tagen ein Giro- oder Tagesgeldkonto nutzt oder ein Bausparkonto eröffnen möchte, ist oft ratlos: Ein Vergleich der Konditionen renommierter Anbieter ergibt stets dasselbe. Mit mehr als 1% Zinsen ist bei kaum einem zu rechnen. Nach einigen Jahren lässt sich nicht viel mehr als die Gesamtsumme der eingezahlten Beträge vorfinden. Für eine nachhaltige Vergrößerung des Vermögens haben Sparkassen und Banken nicht mehr die passenden Angebote. Die DSS Vermögensverwaltung rät daher zu effizienteren Strategien. Immobilien – ein Klassiker bei der privaten Vorsorge – sind zurzeit besonders aussichtsreich. Gleiches gilt auch für Edelmetalle. Und wer seit Längerem im Besitz einer Versicherung mit Garantiezins ist, sollte sich ebenfalls nicht von ihr trennen.

Weiterlesen

Diversifikation erhöht Renditechancen – Strategie der DSS Vermögensverwaltung AG

Der aktuelle Wohn-Preisspiegel des Maklerverbandes IVD zeigt, dass auch in den folgenden Jahren mit einer Preissteigerung im Immobilienbereich zu rechnen ist. Wohnungen und Häuser bleiben somit für viele Anleger auch weiterhin eine aussichtsreiche Investition. Doch wie alle Märkte ist auch der Immobilienbereich nationalen und internationalen Einflüssen aus Wirtschaft und Politik unterworfen, sodass Preisschwankungen in Zukunft nicht ausgeschlossen werden können. Wer deshalb nur auf Immobilien setzt, geht ein hohes Risiko ein. Experten sprechen hier von einem sogenannten „Klumpenrisiko“, das aus der Fixierung auf ein einziges Asset entsteht.

Weiterlesen